Samstag, 16.01.2021 15:49 Uhr

Startklar zum Abtauchen

Verantwortlicher Autor: Stefan Ott Sankt Augustin, 14.06.2020, 15:31 Uhr
Presse-Ressort von: Global-Pictures Bericht 5156x gelesen
André Heisig im Einsatz als Kompressorwart der TSG Augustin
André Heisig im Einsatz als Kompressorwart der TSG Augustin  Bild: Stefan Ott

Sankt Augustin [ENA] Die Taucher der Tauchsportgemeinschaft Sankt Augustin (TSG Augustin) saßen bis jetzt bedingt durch Corona auf dem Trockenen. Das soll sich nun wieder ändern. Mensch und Technik warten darauf, endlich wieder abtauchen zu können. Im Training wie im Freiwasser.

Mit Beginn der Corona Krise wurden bekanntermaßen auch viele Sportstätten geschlossen und selbst der einfache Vereinsbetrieb im Sinne von Zusammenkunft, Ausbildung und alternativer Sportausübung waren unmöglich. Nun sind glücklicherweise die ersten Lockerungen in Kraft getreten und auch die Taucher freuen sich, alsbald wieder abtauchen zu können. Der reguläre Trainingsbetrieb, welcher im Winter im Hallenbad Sankt Augustin Niederpleis bzw. nun im "Sommermodus" im Freibad Sankt Augustin stattfinden soll, ist allerdings - leider - noch ausgesetzt. Grund dafür ist ein technischer Defekt im Freibad Sankt Augustin. Der gesamte Badebetrieb - und somit leider auch das Tauchtraining - sind bis voraussichtlich Mitte Juli 2020 noch nicht möglich.

Dennoch: der Glaube und die Hoffnung überwiegen und für das Jahr 2020 wurde kürzlich die jährlich erforderliche Einweisung in den vereinseigenen Kompressor vorgenommen. Diese Einweisung ist gesetzlich vorgeschrieben und umfasst neben dem Aufzeigen der möglichen Gefahren bei der Bedienung des Kompressors auch ganz praktischen Dinge wie den richtigen Umgang der Tauchflaschen beim Transport und die Reinigung der vereinseigenen Tauchausrüstung.

André Heisig als Vereins- und Kompressorwart erklärte den zahlreich erschienenen Mitgliedern des Tauchvereins die wichtigsten Änderung und Neuerung zu Vorschriften und Handhabung der Kompressoranlage und stand danach für Fragen der Mitglieder zur Verfügung. Alle Anwesenden sind nun wieder berechtigt, die Anlage innerhalb der nächsten 12 Monate zur Füllung der Tauschflaschen mit Druckluft zu benutzen. Jetzt fehlt nur noch gutes Wetter für die Tauchgänge in den Freigewässern - und ein funktionierendes Freibad für Training und Ausbildung. Hoffen wir das Beste...! Mehr Informationen rund um das Tauchen in Sankt Augustin finden sich auf der Webseite des Vereins unter www.tsg-augustin.de. (SO)

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.