Donnerstag, 19.07.2018 15:12 Uhr

Sicherheit beim Tauchen

Verantwortlicher Autor: Stefan Ott Sankt Augustin, 04.09.2016, 14:40 Uhr
Presse-Ressort von: Global-Pictures Bericht 4440x gelesen
Taucher der TSG mit Tauchlehrer Ulrich Ludwig
Taucher der TSG mit Tauchlehrer Ulrich Ludwig  Bild: Stefan Ott

Sankt Augustin [ENA] Im Rahmen des wöchentlichen Tauchtrainings haben die Taucher der Tauchsportgemeinschaft Sankt Augustin (TSG Augustin) im Freibad Sankt Augustin eine Boots- und Bergeübung durchgeführt. Theorie und Praxis wurden unter Anleitung eines Tauchlehrers vermittelt.

Sicherheit beim Tauchen steht bei der TSG Augustin auch nach über 40 unfallfreien Jahren an erster Stelle, wenn es um die Ausbildung und das Training geht. Dazu wird einmal im Jahr im Freibad Sankt Augustin im Sprungbecken ein Schlauchboot platziert, um das sichere Aus- und Einsteigen sowie das ins Boot bringen von Material und Personen zu üben. Tauchlehrer Ulrich Ludwig erklärte in einem theoretischen Teil vor Beginn der Übung, auf welche Punkte zu achten ist und wie praktisch aus verschiedenen möglichen Szenarien am besten zu Handeln ist.

Einstig ins Boot nach Abgabe der Ausrüstung
Nutzung einer Leiter beim Bergen einer Person
Korrektes Sichern der Person an Land

Die Taucher übten sich im Ein- und Aussteigen, der Sicherung und Bergung von bewusstlosen Personen oder Tauchern sowie dem sicheren Ein- und Umladen von Tauchausrüstung. Unter Beobachtung zahlreicher Badegäste am Beckenrand konnte unter realistischen Bedingungen - Strömung mal ausgenommen - geübt werden. Was in der Theorie so weit klar war, stellt sich in der Praxis jedoch für den ein oder anderen beim ersten Anlauf komplizierter dar, als erwartet. Unter Anleitung des Tauchlehrers und mit etwas Übung gelang es jedoch allen, sich selbst, das Material und auch eine Tauchpartner sicher und in angemessener Zeit in das Boot zu bringen.

In einem zweiten Teil wurde das an Land bringen von Personen über eine Leiter wie aber auch das Bergen einer Person an z.B. Kaimauern mit Seilen geübt. Die besondere Herausforderung besteht darin, alleine eine weitere Person sicher aus dem Wasser zu bringen und sich selbst dabei nicht durch Überanstrengung zu gefährden. Auch diese Übungseinheit konnte am Ende von allen Tauchern erfolgreich abgeschlossen werden.

Die TSG Augustin legt großen Wert auf Ausbildung und regelmäßige Übungen. Es gilt die Regel: wer in Deutschland sicher Tauchen kann und regelmäßig übt hat im Urlaub mehr Spaß an der Ausübung seins Hobbys und kann wirklich entspannen. Mehr Informationen rund um das Tauchen in Sankt Augustin finden sich auf der Webseite des Vereins unter www.tsg-augustin.de sowie bei Facebook und Twitter. (SO)

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.