Montag, 24.09.2018 18:09 Uhr

FRA Gravierende Sicherheitsmängel am Flughafen

Verantwortlicher Autor: Marc Störmer Frankfurt Flughafen, 23.05.2018, 17:19 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 4473x gelesen
FRA Airport - parkende Flugzeuge der Lufthansa
FRA Airport - parkende Flugzeuge der Lufthansa  Bild: Marc Störmer

Frankfurt Flughafen [ENA] Der Frankfurter Flughafen FRA steht in dem Ruf einer der sichersten Flughäfen weltweit zu sein. Doch: Wie sicher sind deutsche und internationale Flughäfen wirklich? Wenn ein Reporter schon nach kurzer Zeit das Unmögliche schafft, was schafft dann ein Terrorist, der keine Skrupel hat?

Flug DL400, Delta Airlines. Mittels einer App. verfolgt Jonas H. den Flug. Alles scheint just in time zu sein. Ein kurzer Anruf und er erhält klare Anweisungen. Geplante Landung 0945 h. Jonas H. geht akribisch vor. Unbemerkt verstaut er die sieben Päckchen C4, insgesamt 2 KG und macht sich auf den Weg. Um 1020 h wählt er die Nummer und gibt durch: Platziert! Y.M. fährt mit seinem Caddy los.

So oder so ähnlich könnte ein Bericht aussehen, wenn es dann zum Ernstfall kommt. Durch lasche Kontrollen des LBA (Luftfahrtbundesamtes), schlecht geschulte Sicherheitskräfte an Sicherheitsschleusen und/oder Vettern und Freunde machten es Jonas H. leicht, eine Attrappe mit echten Sprengstoffspuren an Bord einer Langstreckenmaschine der Delta Airlines zu deponieren. Kurz vor Abflug der Anruf: Alles wieder Rückwärts. Längst sind die Sicherheitskontrollen an Bord abgeschlossen, da packt Jonas H. die Attrappen wieder ein und entfernt sie aus dem Flieger.

Die Vermutung es handele sich hier um eine frei erfundene Geschichte - weit gefehlt. Tatsächlich ist Sicherheit am Flughafen rein suggestiv. Aufgrund der Brisanz des Themas werden keine Details bekannt gegeben. LBA und Fraport sind sich der Risiken und Mängel am Flughafen bewusst. Tatsache ist aber auch: Der Verkehr am Flughafen FRA und allen anderen Flughäfen würde vollkommen zusammenbrechen, wenn an der Stellschraube Sicherheit gedreht werden würde. Längst greifen nahezu alle Arbeitgeber am Airport Frankfurt auf Hilfs- und Anlernkräfte zurück um Personalkosten zu sparen. Alles auf Kosten der Sicherheit. Das Tor für potentielle Täter ist weit offen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.